Das Verhör

Ein Krimi der Extraklasse von John Wainwright

nach dem berühmten französischen Film Garde à vue mit Michel Serrault, Lino Ventura und Romy Schneider 


für die Bühne bearbeitet von Eddie Cornwell


Inszenierung: Ivana Langmajer


Rechtsanwalt Adam Barklay ist der wichtigste Zeuge in zwei Mordfällen.
Vom Täter fehlt jede Spur. Als Chief Inspector Parker den Anwalt abends noch einmal aufs Polizeirevier bestellt, will er lediglich ein paar Fragen klären, doch im Laufe des Gesprächs drängt sich ihm der Verdacht auf, Barklay selbst könnte der Mörder sein. Als Lilian, die schöne Frau des Anwalts, erscheint und ihren Mann belastet, wird sein Verdacht zunächst bestätigt. Doch dann nimmt der Fall plötzlich eine dramatische Wendung...
„Das Verhör“ ist 100 Minuten knisterne Krimispannung pur abseits bekannter Pfade, ein irres Spiel mit falschen Fährten, Abgründen und Enttäuschungen. Brillant, intelligent, aufregend.


Es spielen:
Rocco Hauff, Christian Vitu, Frank Eller, Silva Heil

 
Eintritt: € 23,-/ 21,- / 16,- und erm.: € 21,-/ 19,- / 14,-


Termine: Do. 09.03., Fr. 10.03., Sa. 11.03., So. 12.03.,, Do. 16.03., Fr. 17.03., Sa. 18.03., So. 19.03., Do. 23.03., Fr. 24.03., Sa. 25.03., So. 26.03., Do. 30.03., Fr. 31.03., Sa. 01.04., So. 02.04.17, 20 Uhr (sonntags 18 Uhr)