Heinz Erhardt Revue: Noch´n Gedicht

Die Heinz-Erhardt Revue geht in die zweite Runde


Konzept und Inszenierung: Ulrike Krapp


Seit ihrer Premiere im Herbst 2012 ist die Heinz-Erhardt-Revue „Was bin ich für ein Schelm“ ein absoluter Publikumsliebling. Für alle, die das Stück bereits ein oder gar mehrere Male gesehen haben, gibt es nun mit „Noch´n Gedicht“ die Fortsetzung. Und für alle, die das Stück noch nicht gesehen haben, gibt es eine weitere Empfehlung: frühzeitig Tickets buchen! Heinz Erhardt ist ein Phänomen. Er ist der beliebteste Komiker der fünfziger und sechziger Jahre und einer der begabtesten Humoristen des Jahrhunderts. Karl Krämer lässt die Worte und Lieder dieses Genies nun ein weiteres Mal lebendig werden.


Es spielen:
Karl Krämer, Silva Heil, Ulrich Cleves (Klavier)


Eintritt: € 23,-/ 21,- / 16,- und erm.: € 21,-/ 19,- / 14,-


Termine: Do. 03.11., Fr. 04.11., Sa. 05.11., So.06.11., Do. 10.11., Sa. 12.11., Fr. 18.11., Sa. 19.11., So. 20.11., Do. 24.11.,  Mi. 30.11., Do. 01.12., Di. 06.12., Mi. 07.12., Do. 08.12., Di. 13.12., Mi. 14.12., Do. 15.12., Fr. 16.12., Di. 20.12., Mi. 21.12., Do. 22.12., Di. 27.12., Mi. 28.12., Do. 29.12., Di. 03.01., Mi. 04.01., Do. 05.01., Di. 10.01., Mi. 11.01., 20 Uhr (18 Uhr)